215. Tagung der NWGGG e.V.
27. – 28. August 2021 in Köln

Hybridveranstaltung

 

Geimpft oder getestet oder genesen

Bitte bringen Sie Ihren Impfausweis oder Ihr aktuelles negatives Testergebnis mit, das nicht älter als 48 Stunden ist. Vielen Dank für Ihr Verständnis! 

Bitte beachten Sie unser Hygienkonzept!

DIE JUNGE GENERATION IM FOKUS

Sehr geehrte, liebe Kolleginnen und Kollegen, 

 

ich lade Sie ganz herzlich zur 215. Tagung der Niederrheinisch-Westfälischen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe ein, die in diesem Jahr als Hybridveranstaltung (Online und Präsenz) in Köln stattfindet. Wir hoffen, dass die Corona-Pandemie weitgehende persönliche Kontakte und den direkten Austausch zulässt, sind aber im Fall von amtlichen Einschränkungen gut gerüstet.

Im Mittelpunkt unseres diesjährigen Kongresses steht die Förderung des ärztlichen Nachwuchses.  Aus diesem Grund haben wir ein attraktives und umfangreiches Kursangebot zusammengestellt, welches von der NWGGG e.V. finanziert wird und somit für Assistenzärztinnen und Assistenzärzte kostenfrei ist.

Neben den wissenschaftlichen Beiträgen werden zahlreiche renommierte Kolleginnen und Kollegen zu Ihren Spezialgebieten referieren und sich der Diskussion stellen. Sie spannen den Bogen zwischen aktuellen Standards in Diagnostik und Therapie und den neuesten Entwicklungen in den verschiedenen Bereichen unseres Faches.

Wir freuen uns sehr auf die Begegnung mit Ihnen, die wir in den vergangenen Monaten sehr vermisst haben, und auf eine wertvolle wissenschaftliche Diskussion. Am Freitagabend werden wir gemeinsam unseren Gesellschaftsabend im PE 303, einem schönen Restaurant mit großer Terrasse und Blick über den Rhein, begehen. 

 

Wir freuen uns darauf Sie in Köln zu begrüßen. 

 

Mit herzlichen Grüßen 

 

Ihr Prof. Dr. med. Daniel Rein 

Im Namen des Vorstands der NWGGG