Black

Herzlich Willkommen

Die Niederrheinisch-Westfälische Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe wurde im Januar 1898 von Dr. Carl Everke und seinem Freund Dr. Ludwig Gummert in Bochum gegründet. Die Gesellschaft hat es sich laut Satzung zum Ziel gesetzt, die Berufsausbildung, Forschung und Wissenschaft sowie die wissenschaftliche Zusammenarbeit mit anderen Fachgesellschaften zu fördern und an der öffentlichen Gesundheitspflege auf unserem Fachgebiet in NRW aktiv mitzuwirken.

Dieses Ziel wird durch regelmäßig stattfindende Tagungen, Vorträge, Demonstrationen und Diskussionen verfolgt, wobei die erzielten Ergebnisse  im Zentralblatt für Geburtshilfe und Gynäkologie abgedruckt und neuerdings auch im Internet unter www.nwggg.de der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Forschungsvorhaben von Mitgliedern der Gesellschaft sowie Kongressbesucher können nach vorheriger schriftlicher Anmeldung beim Vorstand der Gesellschaft finanziell unterstützt werden (siehe Leistungen der Gesellschaft).

Darüber hinaus will die Gesellschaft allen Fachkollegen im niederrheinisch-westfälischen Raum die Möglichkeit geben, kostenlos Rat und Hilfe immer dann einzuholen, wenn dies dem Einzelnen in berufsbedingten Situationen notwendig erscheint. Dergestalt soll Zusammenhalt und Kooperation zwischen den niedergelassenen Kollegen einerseits und den Kliniken und universitären Zentren andererseits gefördert werden mit dem Ziel, ein "Wir-Gefühl" entstehen zu lassen und zu pflegen.

Die Kontaktadressen der Berater auf den einzelnen Spezialgebieten unseres Faches sind auf der Homepage der Gesellschaft abrufbar.